SC Brühl St. Gallen - Der Stadtklub im Osten

Die offizielle Facebook-Seite des SC Brühl
SC Brühl Twitter Account
SC Brühl Youtube Channel
SC Brühl Google Plus
Sponsoren-Newsticker  +++  Der neue Gold-Sponsor der Kronen: VTAG Verwaltungs- und Treuhand AG, Flawil  +++  Neue Silber-Sponsoren sind: Fatzer M. Haustechnik AG, Mörschwil  -  Electrolux AG, Zürich  +++  Die neuen Bronze-Sponsoren sind: Lang & Partner Immobilien AG, Tann/Rüti  -  Gebimo Immobilien AG, St.Gallen  -  Taverna quattro GmbH, St.Gallen  -  Secusys AG, Volketswil  -  MetroComm AG, St.Gallen  -  SJB.Kempter.Fitze AG, Frauenfeld  -  atelier ww, Zürich  -  Oekoplan AG, Gossau -  Swissplan AG, St.Gallen  +++ Möchten Sie sich engagieren beim SCB als Sponsor oder mit einem Inserat, einer Bandenwerbung, einer Stadionwerbung?  +++  Melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Krönli Kids im Grosseinsatz

Gleich fünf Teams der Krönli Kids (35 Kids) spielten über das Wochenende (14./15. Januar) an den Turnieren in Goldach und Gossau und sammelten erste Erfahrungen. Für viele war es das erste Turnier überhaupt auf fremden Boden gegen andere Teams.

In Goldach konnte ein Team mit Coach Fritz Lenherr den 3. Rang erzielen - leider ging das Halbfinale im Penaltyschiessen gegen Romanshorn verloren. Nach regulärer Spielzeit stand es 4:4. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Krönli Kids 1:0 gegen Goldach. Die beiden andern Teams von Richi Nagel und Bruno Müller gaben auch ihr bestes mussten aber noch einiges an Lehrgeld bezahlen.

In Gossau spielten zwei andere Teams von den Trainingsgruppen Zil mit Geni Egger und Markus Schüepp als Coaches. In einer 8er Gruppe spielte jeder gegen jeden, sodass alle Teams sieben Spiele absolvieren konnten. Markus Schüepp mit seinen Krönli Kids gewann die ersten sechs Spiele souverän und duellierte sich im letzten Spiel mit dem FC Herisau mit Bruno *Baschi" Eugster als Coach. Die Herisauer waren bis dato ebenfalls ungeschlagen und gewannen schlussendlich die Finalissima in einem attraktiven Spiel mit 4:2. Das Team von Geni Egger belegte den 7. Rang mit einem Sieg und sechs Niederlagen. Diese Kids waren zum Teil noch etwas überfordert.
Allen Kids sowohl in Goldach und Gossau wurden die verdienten Medaillen überreicht. Kurt Isler

Der SC Brühl ist seit dem Jahr 2007 Träger des Qualitäts- und Integrationslabels «Sport-verein-t». Er verpflichtet sich damit zur gelebten Integration von Menschen jedwelcher Herkunft, zu einem menschlichen Umgang im Vereinsleben und zur Förderung des Ehrenamts. 2009, 2011 und 2013 wurde das Label nach eingehender Prüfung der «IG St.Galler Sportverbände» verlängert. Im Jahr 2012 erhielt der SC Brühl an der St.Galler Sportgala unter mehr als 1000 Vereinen die Auszeichnung als «bester Verein im Kanton St.Gallen».

 

Die Sozialcharta des SC Brühl und der Leitfaden für die Gewalt und Konfliktprävention
(anklicken für vergrösserte Darstellung).

Der Verein sensibilisiert seine Mitglieder (Funktionäre, Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern) und organisiert regelmässig Veranstaltungen vor dem Hintergrund von «Sport-verein-t».

Brühler Ansprechpersonen:
- Patrik Kobler, Verantwortlicher Sport-verein-t
- Edvige Cavalleri, Vertrauensstelle
- Mauro Pedone, Vertrauensstelle

Weiterführende Links:

> Statuten des SC Brühl
> Jahresbericht 2013 Sport-verein-t
> Weitere Infos zum Label

Wir danken unseren Platin- und Goldsponsoren.

 

typotron typotron