SC Brühl St. Gallen - Der Stadtklub im Osten

Die offizielle Facebook-Seite des SC Brühl
SC Brühl Twitter Account
SC Brühl Youtube Channel
SC Brühl Google Plus
Sponsoren-Newsticker  +++  Der neue Gold-Sponsor der Kronen: VTAG Verwaltungs- und Treuhand AG, Flawil  +++  Neue Silber-Sponsoren sind: Fatzer M. Haustechnik AG, Mörschwil  -  Electrolux AG, Zürich  +++  Die neuen Bronze-Sponsoren sind: Lang & Partner Immobilien AG, Tann/Rüti  -  Gebimo Immobilien AG, St.Gallen  -  Taverna quattro GmbH, St.Gallen  -  Secusys AG, Volketswil  -  MetroComm AG, St.Gallen  -  SJB.Kempter.Fitze AG, Frauenfeld  -  atelier ww, Zürich  -  Oekoplan AG, Gossau -  Swissplan AG, St.Gallen  +++ Möchten Sie sich engagieren beim SCB als Sponsor oder mit einem Inserat, einer Bandenwerbung, einer Stadionwerbung?  +++  Melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abschied bei den F-Junioren

Für viele Junioren heisst es jetzt wieder: Abschied nehmen von der Mannschaft und Aufstieg in eine neue Kategorie. So auch für die Hälfte der F-Junioren, die im Sommer zu den E-Junioren kommen. Mit einem Hamburger und beim EM-Knüller Schweiz - Rumänien feierten die Kids den Abschied.

Amsterdam, Chelsea und Dortmund, so heissen die drei Teams der F-Junioren, Jahrgang 07, die ab dem Sommer bei den E-Junioren spielen. Am letzten Mittwoch, 15. Juni, hatten knapp 40 Kinder ihr letztes Training. Danach gab es einen Hamburger, und weil um 18 Uhr grad auch noch die Schweiz an der EM gegen Rumänien spielte, wurde die Fete in der Kronenlounge bis in den Abend hinein verlängert.

 
F-Trainer Pierre Ecoeur (hier links im Bild) zeigte an diesem Abend, dass er auch über Qualitäten als Animator verfügt, und feuerte gemeinsam mit den Kindern die Schweizer Nati - wenn auch im Spanien-Leibchen - immer wieder an. Auch der designierte neue SCB-Präsident (im  unteren Bild rechts, mit Brille) liess sich das Vergnügen nicht entgehen, schliesslich hatte ja auch er die Kinder zum Gratis-Hamburger eingeladen. Links im Bild sehen Sie übrigens Marcel Herzog, Goalie beim FCSG, der es ebenfalls vorzog, das Länderspiel im PGS zu verfolgen.

 

 

 

Der SC Brühl ist seit dem Jahr 2007 Träger des Qualitäts- und Integrationslabels «Sport-verein-t». Er verpflichtet sich damit zur gelebten Integration von Menschen jedwelcher Herkunft, zu einem menschlichen Umgang im Vereinsleben und zur Förderung des Ehrenamts. 2009, 2011 und 2013 wurde das Label nach eingehender Prüfung der «IG St.Galler Sportverbände» verlängert. Im Jahr 2012 erhielt der SC Brühl an der St.Galler Sportgala unter mehr als 1000 Vereinen die Auszeichnung als «bester Verein im Kanton St.Gallen».

 

Die Sozialcharta des SC Brühl und der Leitfaden für die Gewalt und Konfliktprävention
(anklicken für vergrösserte Darstellung).

Der Verein sensibilisiert seine Mitglieder (Funktionäre, Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern) und organisiert regelmässig Veranstaltungen vor dem Hintergrund von «Sport-verein-t».

Brühler Ansprechpersonen:
- Patrik Kobler, Verantwortlicher Sport-verein-t
- Edvige Cavalleri, Vertrauensstelle
- Mauro Pedone, Vertrauensstelle

Weiterführende Links:

> Statuten des SC Brühl
> Jahresbericht 2013 Sport-verein-t
> Weitere Infos zum Label

Wir danken unseren Platin- und Goldsponsoren.

 

typotron typotron