SC Brühl St. Gallen - Der Stadtklub im Osten

Die offizielle Facebook-Seite des SC Brühl
SC Brühl Twitter Account
SC Brühl Youtube Channel
SC Brühl Google Plus
Sponsoren-Newsticker  +++  Der neue Gold-Sponsor der Kronen: VTAG Verwaltungs- und Treuhand AG, Flawil  +++  Neue Silber-Sponsoren sind: Fatzer M. Haustechnik AG, Mörschwil  -  Electrolux AG, Zürich  +++  Die neuen Bronze-Sponsoren sind: Lang & Partner Immobilien AG, Tann/Rüti  -  Gebimo Immobilien AG, St.Gallen  -  Taverna quattro GmbH, St.Gallen  -  Secusys AG, Volketswil  -  MetroComm AG, St.Gallen  -  SJB.Kempter.Fitze AG, Frauenfeld  -  atelier ww, Zürich  -  Oekoplan AG, Gossau -  Swissplan AG, St.Gallen  +++ Möchten Sie sich engagieren beim SCB als Sponsor oder mit einem Inserat, einer Bandenwerbung, einer Stadionwerbung?  +++  Melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

C1: Frohe Kunde im Weihnachtsmonat

Die C1-Junioren nahmen an einem Hallenturnier in Diessenhofen (TG) teil und erreichten dort den zweiten Platz. Trainer Andy Jurt - sonst kein Freund der Halle - war begeistert vom Turnier. Ob es am gepflegten Kunstrasen lag oder am guten zweiten Platz, erfahren Sie in seinem Bericht.

Weiterlesen: C1: Frohe Kunde im Weihnachtsmonat

«Der perfekte Abschluss» unserer C1-Junioren

Für unsere C1-Junioren ging die Herbstsaison bereits letzten Samstag, 22. Oktober, zu Ende. Sie spielten zuhause gegen den FC Herisau und konnten als Sieger mit 10:2 vom Platz. Damit erreichten sie den dritten Rang. Trainer Andy Jurt ist sehr zufrieden, vor allem mit der Entwicklung seines Teams.

Weiterlesen: «Der perfekte Abschluss» unserer C1-Junioren

C1: Der Trainer schaut zufrieden zurück

Bereits ist für die C1-Junioren die Herbstsaison auch schon wieder fast Geschichte. Sieben von acht Spielen sind gespielt und die Truppe von Andy Jurt steht auf dem guten dritten Platz. Dies nachdem sie am letzten Samstag zuhause den Gegner Aadorf gleich mit 21:1 besiegt hatte. Der Trainer blickt zurück:

Weiterlesen: C1: Der Trainer schaut zufrieden zurück

C1: Den ersten Auswärtssieg gab's in Bütschwil

Am letzten Samstag, 24. Oktober, spielte die Brühler C1-Mannschaft an emotionaler Stätte: In Bütschwil, dort, wo früher die Brühler Trainingslager der Junioren stattfanden. Endlich kamen die jungen Kronen zum ersten Auswärtssieg (3:2). Trainer Andy Jurt hat darauf den Sieg so lange gefeiert, dass sein Matchbericht erst am Mittwoch eintraf.

Weiterlesen: C1: Den ersten Auswärtssieg gab's in Bütschwil

C1: Erneuter Auswärtsdämpfer auf dem Weg zum Ziel

Mit einer 1:8-Niederlage gingen unsere C1-Spieler am Samstag in Uzwil vom Platz. Der junge Trainer Andy Jurt beobachtet einmal mehr: Gute Leistung in den ersten 20 Minuten und dann der Einbruch.

Weiterlesen: C1: Erneuter Auswärtsdämpfer auf dem Weg zum Ziel

C1: Captain Edvin rettet seine Crew

Im vierten Spiel der Herbstmeisterschaft empfingen unsere C1-Junioren den FC Eschlikon im heimischen Paul Grüninger Stadion. Das Spiel endete mit 3:2 für Brühl, und der Trainer Andy Jurt ist begeistert von seiner neuen Crew und schreibt: «Man spürte förmlich die positive Energie über den Rasen schweben».

Weiterlesen: C1: Captain Edvin rettet seine Crew

C1 gegen Wil: Verlieren leicht gemacht

Die Jungs von Trainer Andy Jurt, die C1 spielten am Samstag auswärts gegen einen starken FC Wil. Zwar verloren die Brühler die Partie mit 2:7, aber der Trainer ist dennoch begeistert. Er sieht Potenzial in seinem Team.

Weiterlesen: C1 gegen Wil: Verlieren leicht gemacht

C1: Der erste Sieg im zweiten Spiel

Unsere C1-Mannschaft: Neues Team, neuer Trainer, und am letzten Samstag das zweite Spiel. Da sollte ein Sieg her, nach der knappen Niederlage im ersten Spiel. Und es gelang. 7:3 schlugen die Kronen den FC Dussnang im heimischen PGS. Trainer Andy Jurt schreibt dazu:

Weiterlesen: C1: Der erste Sieg im zweiten Spiel

C1: Eine Niederlage süss-sauer zum Mitnehmen

Die Brühler Junioren sind in die Saison gestartet, auch unsere C1 in der ersten Stärkeklasse. Mit einer 5:4-Niederlage kehrten sie am Samstag aus Bronschhofen nach Hause. Dies, nachdem sie in der Pause noch 4:0 im Hintertreffen gelegen waren. Der neue Trainer Andy Jurt nimmt auch eine Erkenntnis mit aus Bronschhofen.

Weiterlesen: C1: Eine Niederlage süss-sauer zum Mitnehmen

Eine Herzensangelegenheit

Luigi Micucci, Trainer C-Promotion

Beim SC Brühl gibt es viele stille Helden, die ohne im Rampenlicht zu stehen, den Verein unterstützen. Einer von ihnen ist Luigi Micucci. Warum opfert er dem Fussball so viel Freizeit?

Manchmal hätte er Lust, den Bettel hinzuschmeissen. Wenn es mal wieder nicht so läuft, wie er sich das wünscht. Wenn die Kommunikation hapert oder wenn nicht genügend Spieler zur Verfügung stehen. Aber Luigi Micucci macht auch in der neuen Saison weiter. Zum Glück für den Verein, zum Glück für die Junioren.

Weiterlesen: Eine Herzensangelegenheit

Der SC Brühl ist seit dem Jahr 2007 Träger des Qualitäts- und Integrationslabels «Sport-verein-t». Er verpflichtet sich damit zur gelebten Integration von Menschen jedwelcher Herkunft, zu einem menschlichen Umgang im Vereinsleben und zur Förderung des Ehrenamts. 2009, 2011 und 2013 wurde das Label nach eingehender Prüfung der «IG St.Galler Sportverbände» verlängert. Im Jahr 2012 erhielt der SC Brühl an der St.Galler Sportgala unter mehr als 1000 Vereinen die Auszeichnung als «bester Verein im Kanton St.Gallen».

 

Die Sozialcharta des SC Brühl und der Leitfaden für die Gewalt und Konfliktprävention
(anklicken für vergrösserte Darstellung).

Der Verein sensibilisiert seine Mitglieder (Funktionäre, Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern) und organisiert regelmässig Veranstaltungen vor dem Hintergrund von «Sport-verein-t».

Brühler Ansprechpersonen:
- Patrik Kobler, Verantwortlicher Sport-verein-t
- Edvige Cavalleri, Vertrauensstelle
- Mauro Pedone, Vertrauensstelle

Weiterführende Links:

> Statuten des SC Brühl
> Jahresbericht 2013 Sport-verein-t
> Weitere Infos zum Label

Wir danken unseren Platin- und Goldsponsoren.

 

typotron typotron