SC Brühl St. Gallen - Der Stadtklub im Osten

Die offizielle Facebook-Seite des SC Brühl
SC Brühl Twitter Account
SC Brühl Youtube Channel
SC Brühl Google Plus
Sponsoren-Newsticker  +++  Der neue Gold-Sponsor der Kronen: VTAG Verwaltungs- und Treuhand AG, Flawil  +++  Neue Silber-Sponsoren sind: Fatzer M. Haustechnik AG, Mörschwil  -  Electrolux AG, Zürich  +++  Die neuen Bronze-Sponsoren sind: Lang & Partner Immobilien AG, Tann/Rüti  -  Gebimo Immobilien AG, St.Gallen  -  Taverna quattro GmbH, St.Gallen  -  Secusys AG, Volketswil  -  MetroComm AG, St.Gallen  -  SJB.Kempter.Fitze AG, Frauenfeld  -  atelier ww, Zürich  -  Oekoplan AG, Gossau -  Swissplan AG, St.Gallen  +++ Möchten Sie sich engagieren beim SCB als Sponsor oder mit einem Inserat, einer Bandenwerbung, einer Stadionwerbung?  +++  Melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

B-Meister werden Vize-Schweizermeister


In der Ausmarchung der regionalen Junior-League-Meister schafften es unsere B-Junioren in Baar bis ins Finale. Dort mussten sie sich gegen die Genfer CS Italien im Penaltyschiessen geschlagen geben.

Weiterlesen: B-Meister werden Vize-Schweizermeister

Erfolgreiche Krönli Kids an der Hallentrophy

Acht Teams aus der Region trafen sich zur St.Galler Hallentrophy in der Dreifachhalle Schönenwegen, darunter auch zwei Teams der Brühler Krönli Kids. Erfreulicherweise konnten sich beide Teams sehr gut in Szene setzen, schreibt Cheftrainer Kurt Isler.

Weiterlesen: Erfolgreiche Krönli Kids an der Hallentrophy

C-Meister: Eine erfolgreiche Hallensaison geht zu Ende


Polysportives Training der C-Meister-Junioren: Im Boxring (links der Goalie, rechts der Trainer)

So langsam kommen die Brühler Junioren wieder «aus ihren Löchern» (Hallen). Die C-Meister nutzten den Winter nicht nur für Boxtraining; sie nahmen auch an sechs Hallenturnieren teil, wobei sie viermal siegten. Nun freut sich das Team aber wieder auf den grünen (Kunst)-Rasen - und auf ein Trainingslager in Deutschland.

Weiterlesen: C-Meister: Eine erfolgreiche Hallensaison geht zu Ende

Die Krönli Kids im Grosseinsatz

Gleich fünf Teams der Krönli Kids (35 Kids) spielten über das Wochenende (14./15. Januar) an den Turnieren in Goldach und Gossau und sammelten erste Erfahrungen. Für viele war es das erste Turnier überhaupt auf fremden Boden gegen andere Teams.

Weiterlesen: Die Krönli Kids im Grosseinsatz

C1: Frohe Kunde im Weihnachtsmonat

Die C1-Junioren nahmen an einem Hallenturnier in Diessenhofen (TG) teil und erreichten dort den zweiten Platz. Trainer Andy Jurt - sonst kein Freund der Halle - war begeistert vom Turnier. Ob es am gepflegten Kunstrasen lag oder am guten zweiten Platz, erfahren Sie in seinem Bericht.

Weiterlesen: C1: Frohe Kunde im Weihnachtsmonat

«Amsterdam» schlägt sie alle

Unsere F-Junioren-Mannschaft «Amsterdam» hat bereits an drei Hallenturnieren gespielt und überall den ersten Platz belegt. Die Kids waren in Gais, am Chlausturnier in Rorschacherberg und zuletzt noch am heimischen Kick & Go-Turnier. Die Resultate sprechen für die tolle Mannschaft, die auch ausserhalb des Platzes super harmoniert.

Weiterlesen: «Amsterdam» schlägt sie alle

Das Chlausturnier der Krönli Kids


Ein Samichlaus, ein Schmutzli, siebzig Junioren - und natürlich auch noch ein Ball. Das ist das Chlausturnier der Krönli Kids. Es fand am Samstag, 3. Dezember, in Mörschwil statt. In den Sack gesteckt wurde niemand, das sei hier schon verraten.

Weiterlesen: Das Chlausturnier der Krönli Kids

Krönli Kids am St. Galler Hallencup

Am vergangenen Sonntag, 27. November, beteiligten sich zwei Teams unserer jüngsten Brühler, der Krönli Kids, am St.Galler Hallencup des FC Fortuna. Fast alle der 14 aufgebotenen Kids spielten ihr erstes auswärtiges Turnier - vielleicht war es deshalb ganz gut, dass die beiden Teams schon beim ersten Spiel aufeinander trafen.

Weiterlesen: Krönli Kids am St. Galler Hallencup

C-Meister: Trotz «bitterem Saisonabschluss» wird gefeiert

Wie hoch die Ansprüche unserer Junioren mittlerweile sind, zeigt der Titel dieses Beitrages: C-Meister-Trainer Marco De Grassi erreichte mit seiner Truppe den tollen zweiten Platz und spricht von einem bitteren Saisonabschluss... Süsses gab es dafür am letzten Freitag, 18. November. Der neue Sponsor der C-Meister, das Restaurant Sternen in St. Gallen, lud Team und Staff zum Nachtessen ein.

Weiterlesen: C-Meister: Trotz «bitterem Saisonabschluss» wird gefeiert

Erste Turniererfahrungen für die Krönli Kids


Am Sonntag, 20. November, nahmen zwei Teams der Krönli Kids aus den Trainingsgruppen Mörschwil am gut besetzten Turnier des FC Teufen in Gais teil.
Für die meisten Krönli Kids war dies das erste auswärtige Turnier und schon deshalb können sich der zweite und der dritte Rang sehen lassen.

Weiterlesen: Erste Turniererfahrungen für die Krönli Kids

D-Elite wird verdienter Herbstmeister 2016

Unsere D-Elite-Junioren haben in der Herbstsaison 2016 souverän den Meistertitel erobert. Unten finden Sie Fotos vom letzten Meisterschaftsspiel gegen Flawil, das Ende Oktober im PGS stattfand und mit 8:2 ausging. 

Weiterlesen: D-Elite wird verdienter Herbstmeister 2016

Bronze, Silber, Gold und Gold

Die Herbstsaison der Junioren ist abgeschlossen. Dabei zeigte sich einmal mehr auch in den Rangierungen, dass beim SCB tadellose Nachwuchsarbeit geleistet wird. Alle Leistungsmannschaften schafften es auf's Podest, zwei wurden Meister.

Ganz am Schluss war bei den A-Junioren kein Durchkommen mehr - dritter Platz

Weiterlesen: Bronze, Silber, Gold und Gold

«Der perfekte Abschluss» unserer C1-Junioren

Für unsere C1-Junioren ging die Herbstsaison bereits letzten Samstag, 22. Oktober, zu Ende. Sie spielten zuhause gegen den FC Herisau und konnten als Sieger mit 10:2 vom Platz. Damit erreichten sie den dritten Rang. Trainer Andy Jurt ist sehr zufrieden, vor allem mit der Entwicklung seines Teams.

Weiterlesen: «Der perfekte Abschluss» unserer C1-Junioren

Ein rundum gelungenes Brühler Junioren-Camp

Spiel, Spass und Zusammengehörigkeit: Das Herbstcamp der E- und F-Junioren des SC Brühl hat alle Ziele erreicht. Und nach dem Camp ist bekanntlich vor dem Camp – im kommenden Frühling ist bereits das nächste Juniorencamp der Kronen geplant.

Auch die Spieler der ersten Mannschaft (im Bild Valmir Pontes) hatten ihren Spass im Trainingscamp

Weiterlesen: Ein rundum gelungenes Brühler Junioren-Camp

C1: Der Trainer schaut zufrieden zurück

Bereits ist für die C1-Junioren die Herbstsaison auch schon wieder fast Geschichte. Sieben von acht Spielen sind gespielt und die Truppe von Andy Jurt steht auf dem guten dritten Platz. Dies nachdem sie am letzten Samstag zuhause den Gegner Aadorf gleich mit 21:1 besiegt hatte. Der Trainer blickt zurück:

Weiterlesen: C1: Der Trainer schaut zufrieden zurück

Unsere C-Meister behaupten die Tabellenspitze

Zweiter gegen erster, Romanshorn gegen Brühl, das war die Paarung vom Samstag, 1. Oktober. Die Brühler Junioren wussten, dass sie ein schwieriger Gegner erwarten würde; sie wussten, dass sie eine Niederlage wohl den Meistertitel kosten würde. Doch sie bestanden: 4:3 hiess es am Schluss aus Brühler Sicht, in einem Spiel des Auf und Ab, berichtet Trainer MDG.

Weiterlesen: Unsere C-Meister behaupten die Tabellenspitze

C1: Den ersten Auswärtssieg gab's in Bütschwil

Am letzten Samstag, 24. Oktober, spielte die Brühler C1-Mannschaft an emotionaler Stätte: In Bütschwil, dort, wo früher die Brühler Trainingslager der Junioren stattfanden. Endlich kamen die jungen Kronen zum ersten Auswärtssieg (3:2). Trainer Andy Jurt hat darauf den Sieg so lange gefeiert, dass sein Matchbericht erst am Mittwoch eintraf.

Weiterlesen: C1: Den ersten Auswärtssieg gab's in Bütschwil

C-Meister: Ein Tabellenführer unter Druck

Nach sechs Spielen sind unsere C-Meister ungeschlagen und führen die Tabelle an. Doch die Gegner werden besser, und mit Team Rheintal war am letzten Samstag erstmals ein Gegner auf Augenhöhe im PGS. Ein Blick zurück von C-Meister-Trainer Marco de Grassi vor dem Krimi am kommenden Wochenende gegen den ebenfalls verlustpunktlosen FC Romanshorn.

Weiterlesen: C-Meister: Ein Tabellenführer unter Druck

Die D-Elite grüsst von der Tabellenspitze

Nach fünf Partien belegt unser Da mit 15 Punkten den ersten Tabellenrang bei der D-Elite. Die Brühler Jahrgänge 04 und 05 sind stark, was kein Zufall ist. Lesen Sie hier einen Zwischenbericht mit tollen Fotos!

Auch in Ebnat-Kappel ging unsere D Elite siegreich vom Platz - 6:2 hiess es am Schluss (Foto Martin Birrer)

Weiterlesen: Die D-Elite grüsst von der Tabellenspitze

C1: Erneuter Auswärtsdämpfer auf dem Weg zum Ziel

Mit einer 1:8-Niederlage gingen unsere C1-Spieler am Samstag in Uzwil vom Platz. Der junge Trainer Andy Jurt beobachtet einmal mehr: Gute Leistung in den ersten 20 Minuten und dann der Einbruch.

Weiterlesen: C1: Erneuter Auswärtsdämpfer auf dem Weg zum Ziel

JUNIOREN A-MEISTER

COCA-COLA  JUNIOR LEAGUE A
 1. FC Rapperswil-Jona 11 (6) 28
2.  FC Herisau 11 (6) 26
3.  SC Brühl 11 (13) 24
4.  FC Abtwil-Engelburg 11 (7) 18
5.  Chur 97 11 (18) 17
6.  FC Gossau 11 (5) 13
7.  USV Eschen/Mauren 11 (10) 13
8.  FC Tägerwilen 11 (4) 12
9.  FC Frauenfeld 11 (11) 12
10.  FC Winkeln-Rotm. 11 (11) 12
11.  FC Sargans 11 (31) 8
12.  FC Appenzell 11 (8) 7


Letztes Spiel
FC Rapperswil - SC Brühl 1:0 (0:0)

Winterpause

Bis zum Schluss gefightet,
und den guten dritten Platz erreicht.

Wir gratulieren!

> Alle Spiele der A-Meister-Junioren

JUNIOREN B-MEISTER
Frühlingsmeister 2016

COCA-COLA  JUNIOR LEAGUE B
 1. SC Brühl 11 (13) 27
 2. FC Rapperswil-J. 11 (6) 24
 3. FC Tobel-Affeltr. 11 (9) 24
 4. Fc Romanshorn 11 (20) 17
 5. Team Rheintal 11 (18) 15
 6. FC Frauenfeld 11 (7) 14
 7. FC Gossau 11 (11) 14
 8. FC Wittenbach 11 (23) 14
 9. FC Herisau 11 (7) 11
10. Team Glarnerland 11 (18) 11
11. Chur 97 11 (23) 11
12. FC Amriswil 11 (17) 4


Letztes Spiel
Team Rheintal - SC Brühl  2:2 (0:0)

Winterpause

Meister im Frühling - Meister im Herbst.
Super gemacht, Jungs!

> Alle Spiele der B-Meister-Junioren

 JUNIOREN C-MEISTER
Frühlingsmeister 2016

COCA-COLA  JUNIOR LEAGUE C
 1. FC Romanshorn 11 (5) 30
2.  SC Brühl 11 (3) 28
3.  Team Rheintal 11 (7) 27
4.  FC Goldach 11 (4) 24
5.  FC Wittenbach 11 (21) 19
6.  FC Teufen 11 (2) 16
7.  FC Gossau 11 (2) 13
8.  FC Wängi 11 (3) 10
9.  FC Frauenfeld 11 (8) 10
10.  Team Glarnerland 11 (2) 7
11.  FC Zuzwil 11 (4) 5
12.  FC Abtwil-Engelburg 11 (5) 3

 

Letztes Spiel
SC Brühl - Team Glarnerland  5:0 (3:0)

Winterpause

Ein tolles Team spielt eine tolle Saison.
Wir gratulieren zur Silbermedaille!

 > Alle Spiele der C-Meister-Junioren

 JUNIOREN D-ELITE

D-ELITE GRUPPE 3
1. SC Brühl 8 58:13 21
2.  FC Uzwil-Henau 8 57:18 18
3.  FC Wattwil-Bunt 8 39:32 16
4. FC Appenzell 8 33:34 15
5.  FC Gossau 8 25:17 14
6.  FC Winkeln 8 16:20 10
7.  FC Romanshorn b 8 12:65 6
8.  FC Ebnat-Kappel 8 17:29 4
9.  FC Flawil 8 16:45 1

 

Letztes Spiel
SC Brühl - FC Flawil  8:2 (3:1, 7:1)

Winterpause

Vom ersten bis zum letzten Tag
an der Tabellenspitze.
Wir gratulieren dem Herbstmeister!

 > Alle Spiele der D-Elite-Junioren

Der SC Brühl ist seit dem Jahr 2007 Träger des Qualitäts- und Integrationslabels «Sport-verein-t». Er verpflichtet sich damit zur gelebten Integration von Menschen jedwelcher Herkunft, zu einem menschlichen Umgang im Vereinsleben und zur Förderung des Ehrenamts. 2009, 2011 und 2013 wurde das Label nach eingehender Prüfung der «IG St.Galler Sportverbände» verlängert. Im Jahr 2012 erhielt der SC Brühl an der St.Galler Sportgala unter mehr als 1000 Vereinen die Auszeichnung als «bester Verein im Kanton St.Gallen».

 

Die Sozialcharta des SC Brühl und der Leitfaden für die Gewalt und Konfliktprävention
(anklicken für vergrösserte Darstellung).

Der Verein sensibilisiert seine Mitglieder (Funktionäre, Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern) und organisiert regelmässig Veranstaltungen vor dem Hintergrund von «Sport-verein-t».

Brühler Ansprechpersonen:
- Patrik Kobler, Verantwortlicher Sport-verein-t
- Edvige Cavalleri, Vertrauensstelle
- Mauro Pedone, Vertrauensstelle

Weiterführende Links:

> Statuten des SC Brühl
> Jahresbericht 2013 Sport-verein-t
> Weitere Infos zum Label

Wir danken unseren Platin- und Goldsponsoren.

 

typotron typotron